Große Lankes-Spielzeugauktion vom 21. bis 24. März 2018

12.03.2018

Liebe Kunden,

wir laden Sie herzlich zu unserer großen Spielzeugauktion ein, für die wir diesmal vier Kataloge für Sie vorbereitet haben, in denen Sie eine herausragende Sammlung an Uralt-Märklin-Raritäten von größter Bedeutung erwartet sowie hochwertige Käthe-Kruse- und Porzellankopfpuppen und darüber hinaus unsere neue Sparte "Historische Spielzeuge".
Die Kataloge stehen Ihnen online zur Verfügung bzw. befinden sich auf dem Wege zu Ihnen.

Cover Rari A139

In der Sammlung Eisenbahnraritäten finden Sie eindrucksvolle Märklin-Uralt-Bahnhöfe wie die großen Central-Bahnhöfe 2017 und 2018, seltene Brücken, etwa die Hängebrücke 2066/0, die sich durch ihren besonderen Detailreichtum und ihre "hochfeine Ausführung" (vgl. Märklin Katalog von 1904) auszeichnet.
Daneben zu erwähnen sind rare Spielzeuge wie das Märklin Explosionshaus 8102, der "Circus Oriental" 1878 in Spur 0, der Märklin Blechtunnel mit Bergeinschnitt Nr. 2524 (Spur 1/2) und vieles mehr.
Unter der Vielzahl der Raritäten sollen die hier abgebildeten Beispiele einen kleinen Einblick geben.

 

 

 

E0444866

E0444586

E0441378

E0444849

E0437535

Noch einmal erweitert wird unser Angebot durch die erwähnte neue Sparte "Historische Spielzeuge".
Hier finden Sie selten gesehene museale Objekte, darunter uralte technische Spielzeuge und rare Blechspielzeuge wie etwa das sehr schöne Märklin Schwimmbad 1207.

E0444981

E0445014

E0444992

E0444999

 

Als museal sind ebenfalls die im Katalog zu findenden Hausser-Spiele-Musterbogen zu bezeichnen. Es handelt sich dabei um Spiele-Deckelbilder und Spielpläne, die als Muster archiviert wurden und damit eine große Menge an Uralt-Hausser-Spielen dokumentieren, die heute zum Teil nur noch schwer oder gar nicht mehr zu finden sind.
Viele Blätter zeigen das frühe Ludwigsburger Hausser-Zeichen (Biene in Raute), einige sogar noch das Zeichen der Firma Müller & Freyer in Ludwigsburg, das Hausser bis 1912 benutzte.

E0442412

E0442538

Auch in der Sammlung Puppenspielzeug präsentieren wir Ihnen wieder ein hochwertiges Angebot an Käthe-Kruse-Puppen, ausgefallenen Porzellankopfpuppen, französischen Bébés und mechanischen Puppen.
Besonders hervorzuheben ist in der Sammlung Käthe-Kruse-Puppen die große Zahl an frühen Deutschen Kindern, die damals schon in Werbeanzeigen als "anmutig" beschrieben wurden.
Wir bieten Ihnen hier mehrere sehr gut erhaltene Deutsche Kinder mit langer Hinterkopfnaht und sehr schöner Bemalung. Darüber hinaus sind auch andere sehr schöne und zum Teil seltene Käthe-Kruse-Puppen vertreten, darunter die Puppe 1,
das kleine Hampelchen etc. Außerdem gibt es wieder Puppenstuben und Puppenhäuser. Besonders hervorzuheben ist das große Jugendstil-Puppenhaus mit komplett homogener Ausstattung von um 1900.

Cover Puppen A139

Cover Puppen A1392

 

Nicht zuletzt bietet selbstverständlich auch wieder der Hauptkatalog eine schöne Auswahl an Eisenbahnen in allen Spurweiten, Eisenbahnzubehör von Märklin, Kibri, Bing und anderen, Blechspielzeuge, Dampfspielzeug, Erzgebirge-Spielzeug und vieles mehr.
In der Spurweite 0 ist sowohl im Haupt- als auch im Raritätenkatalog eine große Anzahl an Märklin-Wagen im Originalkarton in sehr gutem Zustand vertreten.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in Döhlau!

Die Vorbesichtigung findet von Montag bis Mittwoch (19. bis 21. März) von 10.00 bis 18.00 Uhr statt, Donnerstag und Freitag (22. und 23. März) von 9.00 bis 18.00 Uhr und am Samstag (24. März) von 9.00 bis 15.00 Uhr.
Die Vorbesichtigungstermine und den Auktions-Zeitplan finden Sie auch auf unserer Homepage.

Herzliche Grüße
Ihr Lankes-Team

Lankes Auktionshaus e.K.

Heinz-Dieter Lankes
Triftfeldstr. 1
95182 Döhlau

Tel.: 0049 / (0)92 86/9 50 50
Fax.: 0049 / (0)92 86/9 50 54 0

info@lankes-auktionen.com

www.lankes-auktionen.com

 

Newsletter Anmeldung

Geben Sie mindestens ihre E-Mailadresse ein, um sich für den Newsletter einzutragen.

* Pflichtfeld