Einlieferungsinformationen

Verschiedene Auktionen im Hause LANKES und deren Einlieferungen

Die Auktionshaus Lankes GmbH und Von Der Warth und Lankes GmbH & Co. KG sind spezialisiert auf das Versteigern von alten und historischen Spielzeugen.
Wir sind Ihr vertrauensvoller und qualifizierter Partner auf diesem Spezialgebiet. Das sind wir seit über 35 Jahren mit einer internationalen Kundschaft und mit jeweils 5 - 6 Spezialauktionen im Jahr. Wir versteigern ca. 25.000 Objekte jährlich in allen Preisklassen. Das reicht von 10 Euro für ein Ersatzteil oder eine Spielfigur oder von 1.000 bis 10.000 für Spielzeugraritäten bis zu mehreren 100.000 Euro für Spitzenobjekte oder Sammlungen. Unsere Geschäftsstatistik weist einen Verkauf von über 95% zu einem im Schnitt 30%igen Mehrerlös aus. Profitieren Sie also von unserer langen Erfahrung, Seriosität und Diskretion.

Unsere Spezialität im Spielzeugbereich sind Eisenbahn-, Blech- und Dampfspielzeuge aus der Zeit der Jahrhundertwende, also von 1900 bis 1950; vor Allem von den Firmen Märklin und Bing.
Natürlich sind in unserem Programm auch alle anderen Arten von Spielzeugen, verschiedener Hersteller, wie z.B. Autos, Schiffe, Flugzeuge, Elastolin- und Lineolfiguren, alte Spiele, Modellautos, Erzgebirgefiguren, Nürnberger Blechspielzeuge, Schuco und Steiff Spielzeuge, bis hin zu frühem Japanspielzeug und vieles mehr.

Durch unseren schon berühmten Rundumservice ist das Einliefern zu den Auktionen spielend leicht. Ein Anruf oder eine Email mit Ihrer Anfrage genügt. Es folgt ein Rückruf mit Terminvereinbarung für fachliche Beratung und Einschätzung, meist bei einem persönlichen Besuch.
Nach Auftragserteilung folgt die persönliche Abholung und Erstellung einer Liste mit Fotos und Preis.
Der festgelegte Wert ist der jeweils mittlere Marktwert, der als Ansatz- bzw. als Limitpreis im Katalog als sogenannter Ausrufpreis erscheint. Dieser Wert wird in der Auktion im Notfall nicht mehr als 10% unterschritten. Ausbezahlt wird Ihnen somit der erzielte Wert, also der Hammer- oder Zuschlagpreis, abzüglich der mit Ihnen vereinbarten Provision. Es entstehen Ihnen keine weiteren oder versteckten Kosten.

In der Provision sind alle Kosten enthalten, z. B. Schätzung, Abholung, Listung und Katalogbearbeitung mit Fotos, und Verpackung etc. Fragen Sie nach unseren derzeitigen Provisionssätzen, die sich nach Menge und Wert staffeln. Die Ware ist durch eine für unser Haus erarbeitete Spezialversicherung durch die Versicherungskammer Bayern im Schadensfalle bei Transport und Verlust zum im Auftrag vereinbarten Wert abgedeckt.

Wir informieren Sie gerne über die nächsten Einlieferungstermine zu den jeweiligen Auktionen und beraten Sie, in welcher dieser Auktionen Ihre Einlieferung am günstigsten ist. Vor Katalogerstellung erhalten Sie von uns eine Liste Ihrer Einlieferung mit der jeweiligen Katalognummer und deren Ausrufpreis. Danach erhalten Sie den Auktionskatalog mit dem Auktionstermin.

Die Auktionen sind jeweils bei den Behörden angemeldet und öffentlich. Auch der Einlieferer kann natürlich gerne den Auktionen beiwohnen. Nach der Auktion sprechen wir mit dem Einlieferer die Ergebnisse durch und vereinbaren einen Auszahlungstermin.

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Der neue Zweig des Auktionshauses Lankes ist die Internet Live Auktion.

Hier werden die von Ihnen eingelieferten Gegenstände in einem online Katalog gelistet und durch uns, unter Verwendung und Aufschaltung auf einer internationalen Plattform, wie z. B LOT-TISSIMO, SALES ROOM oder LIVE AUCTIONEERS, zu einem festgelegten Auktionstermin online live versteigert. Dies geschieht nach konventioneller Art einer Auktion. Die für die Auktion vorher registrierten Interessenten und Käufer nehmen nicht vor Ort, sondern an Ihren Computer bei der Auktion teil.

Dies sichert und eröffnet eine Ihnen und uns eine weltweite Beteiligung an der Auktion.

Unsere Fachgebiete für diese Auktionen sind:
Designobjekte des 20. Jahrhunderts, Uhren und Armbanduhren, Schmuck, alte Technik, Automobilia und Zubehör, alte Automaten, Antiquitäten, Sammlungen und ausgefallene Einzelstücke.

Das Einlieferungsprocedere ist das Gleiche, wie bereits für die Lankes Auktionen aufgeführt. Die Auktionstermine werden jeweils auf unserer Seite Lankes-live.com bekanntgegeben. Bei weiteren Fragen - zum Beispiel über die Eignung Ihrer Objekte für eine unserer
Live-Auktionen - stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie unsere Website nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.